Berichte, Konzerte, Ausrückungen ...

Terminkalender

15. Oct 2017

Das Apfelfest feiert Geburtstag

© David Heiss

Als sich die Prutzer vor 20 Jahren dazu entschieden haben ein Erntedankfest auf die Beine zu stellen ahnte noch niemand, dass es im Jahr 2017 weit über die Grenzen des Oberen Gerichts hinaus bekannt sein würde. Das Apfelfest hat sich im Laufe der Jahre fest in den Köpfen der Tirolerinnen und Tiroler verankert und lockt jährlich rund 2000 Besucher nach Prutz. Geboten wird mittlerweile auch mehr als es im Jahr 1997 der Fall war: ein regionaler Bauernmarkt, kulinarische Schmankerln, Kunsthandwerk, sowie feinste Edelbrände aus dem Hause Kofler. Um auch die kleinsten Besucher auf Trapp zu halten entschied man sich im Laufe der Jahre für ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Ponyreiten, Hüpfburg und Bull-Riding. Auch musikalisch wurde den Besuchern über die letzten Jahre hinweg einiges geboten: Böhmische Gruppierungen, Inntaler Partien, Egerländer-Musikanten, ja sogar ganze Musikkapellen umrahmten das Apfelfest musikalisch um dem traditionellen und herbstlichen Ambiente gerecht zu werden - so auch heuer wieder.

Zum 20-jährigen Jubiläum luden wir, die Musikkapelle Prutz, gemeinsam mit der Familie Kofler am 24. September erneut zum Prutzer Apfelfest. Traditionell startete das Erntedankfest in der Pfarrkirche Prutz, mit anschließendem Marsch auf den Hof der Familie, begleitet von den prunkvoll hergerichteten Wägen der Jungbauern aus Prutz und Faggen. Nach dem festlichen Umzug strömten schon die ersten hungrigen Besucher auf das Gelände. Die Köchinnen und Köche unserer Musikkapelle verwöhnen seit jeher die Gaumen der Gäste mit kulinarischen Schmankerln wie Musihenna, Musischnitzel und dem faulen Willi. Süßspeisen wurden in Form von Kuchen und Kaffee, liebevoll vorbereitet von Freunden der Musikkapelle, serviert. Auf dem Bauernmarkt tummelten sich bereits die Besucher um frische Spezialitäten von regionalen Produzenten, wie etwa Apfelkiachl’n oder Speck zu verkosten und mit nach Hause zu nehmen. Ein spezielles Highlight war, wie auch schon die Jahre zuvor, das von der Familie Kofler angebotene Gewinnspiel. Interessierte konnten schätzen, wie viel cl des Jubiläumslikörs in einem gläsernen Gefäß abgefüllt wurden. Diejenigen, die am nächsten an die richtige Menge herankamen, wurden mit tollen Sachpreisen belohnt.

Musikalische startete das diesjährige Fest mit einem Frühschoppen der Prutzer Inntaler. Flotte Polkas und Märsche sorgten für eine gemütliche Atmosphäre, während die Gäste unter mittlerweile wolkenfreiem Himmel ihre Musihenna samt Bier genossen. Die zweite Partie des Tages reiste aus dem Zillertal ins schöne Prutz: Die Original Zillertaler. Besonders die Gäste der Weinlaube waren von ihrem Motto „Volkstümlich trifft Partyhits“ angetan und summten lustig mit. Ein Sortiment aus edlen Tropfen, zusammengestellt von Claus Aniballi, nahm die Besucher mit auf eine Reise quer durch Österreichs Weinberge. Währenddessen tobten die kleinsten Besucher bereits ausgiebig in der Hüpfburg, sowie rund um den Reitplatz. Gemeinsam mit Reitlehrerinnen durften sich die Kinder bei einem Ponyritt vergnügen - für jedes Alter war etwas dabei.

Wie auch schon die Jahre zuvor ließen zahlreiche Besucher das Fest mit einem Besuch der Schnapsbar ausklingen - ein weiteres Highlight der Familie Kofler. Feingebrannte Liköre und Schnäpse waren zu verkosten. Sei es Waldbeer, Haselnuss oder Obstler, alle Geschmäcker kamen auf ihre Kosten. Unterhalten wurden die Gäste der Bar von Prutzer Musikanten mit Ziehorgel und Bariton - beste Stimmung garantiert.

Obwohl das heurige Apfelfest erneut ein voller Erfolg war und die Besucher durch die Bank begeistert waren, wird es das Letzte am Hof der Familie Kofler gewesen sein. Wir können jedoch auf unglaubliche und einzigartige Feste am Hof zurückblicken und mit Stolz behaupten, dass sich das Apfelfest über die letzten 20 Jahre hinweg in Tirol etabliert hat und somit eine super Werbung für unser Dorf darstellte. Doch eines sei gesagt, das letzte Apfelfest war es mit Sicherheit nicht …

Klicken um Termin anzuzeigen

Musikkapelle Prutz | 6522 Prutz
Obmann: Christian Streng | Kapellmeister: Michael Schöpf
+43 (0) 680 231 58 47| info@musikkapelle-prutz.at
Impressum | Datenschutz