Alle Berichte

21. Mar 2017

Die Musikindergartler

Der Prutzer Kindergarten war drei Vormittage hintereinander, vom 13.-15. März, bei uns im Probelokal auf musikalischer Erkundungstour. Die Mäuse, Bienen, Bären und Fische verwandelten unser Probelokal in eine "tierisch" spannende Musik-Lernwelt.

Es wurde gesungen und getrommelt, erste gemeinsame Atemübungen gemacht, ja sogar der Taktstock wurde geschwungen um das Dirigieren auszuprobieren. Die Unterschiede zwischen Holz- und Blechblasinstrumenten wurden erklärt, wieso man die Zehen nicht zum musizieren braucht, dass der Papa Wassermann die "Klarilanette" spielt und, dass man mit der Posaune nicht nur musizieren sondern auch Brot aufschneiden kann. Das ganze Probelokal wurde also auf Herz und Nieren geprüft und als großer Musik-Spielplatz erklärt.

Drei ganz spannende und lustige Vormittage liegen hinter uns, die hoffentlich beim ein oder anderen Kind die Freude zur Musik und besonders zur Blasmusik geweckt haben. Und mit diesen vielen kleinen Talenten wird die Prutzer Musi irgendwann zum großen Bärenrudel!

Abschließend noch ein herzliches Danke an den Prutzer Kindergarten für die gute Zusammenarbeit und besonders an Markus Hochenegger, der die Idee dieses Blasmusikprojektes zwischen dem Kindergarten und der Musikkapelle Prutz hatte.

Klicken um Termin anzuzeigen!

Musikkapelle Prutz | 6522 Prutz
Obmann: Christian Streng | Kapellmeister: Michael Schöpf
+43 (0) 680 231 58 47| info@musikkapelle-prutz.at
Impressum | Datenschutz