BRASS BEATS PRUTZ - Mehr Infos

Vor zahlreichen Besucher:innen spielten wir am 11. November unser Kirchenkonzert. Zu Beginn wurden zentrale Werke der englischen Musikgeschichte aufgeführt, welche im sakralen Ambiente perfekt zur Geltung kamen. Im Fokus stand besonders der Komponist William Byrd, welcher vor 400 Jahren geboren wurde und einen entscheidenden Beitrag in der Entwicklung der englischen Musik geleistet hat.

Das Kirchenkonzert war zugleich der erste Auftritt in Prutzer Tracht für Simon Zangerl, Melanie Siegele, Marcus Siegele und Mona Mungenast. Anna Wassermann durften wir nach einer Pause wieder zurück in unseren Reihen begrüßen (v.l.n.r.).

Im Laufe des Konzerts wandelte sich die Musik von Kompositionen aus der Zeit der Renaissance hin zu zeitgenössischen Werken englischer Komponisten, wie etwa dem Intermezzo aus „The Year of the Dragon“ von Philip Sparke. Der Klang dieses Arrangements lud zusammen mit den besinnlichen Texten, welche von Elisabeth Nigg vorgetragen wurden, zum Eintauchen in klangliche Meditations- und Besinnungswelten ein.

Es war ein Abend, an dem die Sprache der Musik die Herzen des Publikums berührte und Emotionen hervorrief, die lange nach dem letzten Akkord verweilten.

Alle Bilder