Frühlingskonzert // 24. März

In Kooperation mit der Musikkapelle Prutz, Landesmusikschule Landeck und Volksschule Prutz starteten wir im Schuljahr 2015/16 mit einer Bläserklasse. Schülerinnen und Schüler die Interesse am Musizieren haben bekommen ab der 3. Schulstufe die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Klassenfreundinnen und -freunden, im Rahmen einer Bläserklasse, ein Blasinstrument zu lernen.

Neben dem Unterricht an der Landesmusikschule haben die Kinder einmal pro Woche eine gemeinsame Stunde im Schulensemble, welche zusätzliche Freude beim Erlernen des Instruments bringt. Die Ensemblestunde (UVÜ) leitet Andreas Knapp, Lehrer an der LMS Landeck, in Zusammenarbeit mit Andrea Wachter. Die gemeinsamen Proben finden in der Volksschule oder im Pavillon Prutz statt.

Welche Vorteile bringt die Teilnahme an der Bläserklasse?

  • Die Kinder erhalten ein neuwertiges, kindergerechtes Instrument inkl. Notenmaterial (wird von der Musikkapelle zur Verfügung gestellt)
  • Das Musizieren im Ensemble stärkt die Lernmotivation und das Selbstvertrauen
  • Musik spricht Gefühle an und gibt psychischen Halt
  • Kinder erlernen und begreifen den Lehrplan Musik auf praktische Weise
  • Miteinander musizieren bedeutet: aufeinander hören, einander respektieren, gemeinsam Spaß haben

Damit das Projekt zustande kommen kann, müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Mindestens 10 Kinder aus der 3. und 4. Schulstufe
  • Anmeldung an der LMS Landeck zum Unterricht
  • Anmeldung UVÜ "Bläserklasse" an der VS Prutz